Herzlich willkommen im Haus Zur alten Papiermühle

Seit März 2011 gibt es meine Einrichtung Haus „Zur alten Papiermühle“, in der ich die Urlaubs- und Verhinderungspflege anbiete.

Bis Dezember 2010 war ich (Sylvia Genge) im Hufeland Klinikum in Mühlhausen beschäftigt. Als Heim- und Pflegedienstleiterin leitete ich dort die Kurzzeitpflegeeinrichtung „Altstadtblick“.

Als die Geschäftsleitung der Klinik beschloss, diese Einrichtung zu schließen, habe ich den Entschluss gefasst, mich in meinen häuslichen Umfeld selbstständig zu machen.

Seit März 2011 gibt es meine Einrichtung Haus „Zur alten Papiermühle“, in der ich die Urlaubs- und Verhinderungspflege anbiete.

"Haus zur alten Papiermühle"

© Haus Zur alten Papiermühle - ALP_0202Das Erdgeschoss bewohnte ich mit meiner Familie. Wir bauten das Obergeschoss des Hauses zu unserem Wohnraum um, und ich richtete das Erdgeschoss für die Urlaubs- und Verhinderungspflege ein.

Im März 2011 zogen die ersten Gäste ein, 4 Pflegeplätze standen damals zur Verfügung. Aufgrund der hohen Nachfrage habe ich durch Um- und Anbau insgesamt 8 Pflegeplätze geschaffen. In familiärer Atmosphäre möchte ich nun meinen Gästen einen angenehmen Aufenthalt bieten. Daher ist eine Erweiterung von Pflegeplätzen nicht vorgesehen.

Haus Zur alten PapiermühleDas Haus „Zur alten Papiermühle“ liegt am Stadtrand von Mühlhausen, idyllisch am Lauf der Unstrut. Viel Grün und Ruhe laden zur Erholung ein. Meine Mitarbeiter und ich sind stets bemüht, unseren Gästen einen schönen Urlaub- trotz Pflegebedürftigkeit- zu ermöglichen. Individualität wird in unserem Haus groß geschrieben! Täglich -und auf Wunsch- werden die verschiedensten Freizeitbeschäftigungen angeboten.